Stadt und Veolia sind Partner

Mehrheitseigener der Abwasserentsorgung Schönebeck GmbH (AbS) ist mit 51 Prozent die Stadt Schönebeck (Elbe), die Veolia Wasser Deutschland GmbH hält 49 Prozent der Geschäftsanteile.

AbS-Geschäftsführerin auf Seiten der Stadt wurde Sandra Huster. Auf Seiten der Veolia Wasser Deutschland GmbH ist Sebastian Lösch als Geschäftsführer benannt.

Der Vorsitz des Aufsichtsrates wechselt alle zwei Jahre. Für den Zeitraum 2019/2020 übt Laurent Hequet, Vorsitzender der Geschäftsführung der Veolia Wasser Deutschland GmbH, die Funktion aus. Sein Stellvertreter in dieser Zeit ist der Oberbürgermeister von Schönebeck (Elbe) Bert Knoblauch.

Geschäftsführung

Sandra Huster, Geschäftsführerin
Sebastian Lösch, Geschäftsführer